Kunden-Login

oder

Kostenlose Windows Tipps

Ihre E-Mail-Adresse:

Fragen & Antworten

Wir lassen Sie nicht im Stich!

Wenn Sie einmal ein dringendes Windows-Problem haben und auf die Schnelle keinen Rat in Ihrem Windows-Berater finden, steht Ihnen als Abonnent des Windows-Beraters der kostenlose Beratungs-Service der Redaktion zur Verfügung.

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage oder füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Wir beantworten diese so schnell wie möglich (durchschnittliche Reaktionszeit: 3,5 Stunden, ermittelt von der Intertech Beratungs-GmbH laut einer Untersuchung von Mai 2006).

Wir haben festgestellt: Die Probleme unserer Leser sind häufig dieselben. Deshalb veröffentlichen wir die Lösungen in dieser Wissensdatenbank, die allen Usern von windows-berater.de zur Verfügung steht.

Antworten auf Leserfragen

Kategorie 
[1]      «      5   |   6   |   7   |   8   |   9      »      [24]

Frage von Jürgen Schaar (05. August 2010)

SgDuH,
Habe Windows XP und Office 2002 mit FrontPage.
Seit kurzrm stürzen Outlook, aber auch Excel und Word fast regelmäßig bei "Speichern Unter" ab, sowie ich in das Speichen-Fenster reinklicke. Ich kann momentan lediglich in das eingestellte Standad-Verzeichnis speichern (derzeitige Notlösung). Bitte baldige Hilfe !!
mfG J. Schaar

Antwort

Welches SP ist installiert? Seit wann tritt dieses Problem auf. Welchen Fehlermeldung bekommen Sie?
Können Sie davon ausgehen das Ihr Rechner frei ist von schädliche Prozesse, überprüfen Sie dies mit Hijackthis von www.hijackthis.de. Tritt dieses Problem nur auf in Office? Haben Sie der Ereignisanzeige schon überprüft ob hier ein Protokoll gespeichert wurde bezüglich dieses Problem? Benutzen Sie regelmäßig ein Programm wie z.B. CCleaner um den Rechner zu säubern. Führen Sie regelmäßig eine Defragmentierung durch?
Haben Sie versucht Office XP/2002 zu reparieren?

Frage (05. August 2010)

Nach eine Update funktioniert meine Miniaturansicht irgendwie nicht mehr (ich habe XP). Die Dateien werden mir als Symbole angezeigt, obwohl ich die Miniaturansicht aktiviert habe. Können Sie das Problem lösen? Vielen Dank schon mal für Ihre Mühe. MfG

Antwort

Eine beschädigte Miniaturansicht reparieren Sie wie folgt:

1. Klicken Sie auf "Start" und "Ausführen".

2. In die "Öffnen"-Zeile tragen Sie den Befehl "regsvr32shmedia.dll" ein.

3. Nach kurzer Zeit erhalten Sie die Meldung "DLLRegisterServer in shmedia.dll erfolgreich durchgeführt".

4. Schließen Sie die Meldung mit "OK" und aktivieren Sie im Windows-Explorer über "Ansicht" erneut die "Miniaturansicht".

Frage von Horst Kallenborn (03. August 2010)

Ich habe zum Testen Linux Ubuntu installiert. Da ich damit nicht klarkomme, ha-
be ich es in der Systemsteuerung wieder de-
installiert. Beim hochfahren des PC\'s erscheint aber immer noch die Auswahl Win-
dows und Ubuntu. Wie bekomme ich das
wieder raus, bitte ? Mein System ist XP Prof.

Vielen Dank

Antwort

Sie finden diesen Eintrag in der Boot.ini, welche Sie dann löschen müssen. Vorher unbedingt ein Kopier erstellen des Boot.ini. Der Boot.ini finden Sie unter C:\
Oder unter Start/Systemsteuerung/System/Erweitert/Starten und Wiederherstellen/Einstellungen/Bearbeiten/boot.ini.

Frage von Rudolf Schulze (29. Juli 2010)

Beim Überspielen von Fotos von der SD Karte mittels Card-Reader wird die Karte nicht mehr als Laufwerk erkannt. Wie kann ich diese Funktion wiederherstellen?

Antwort

Leider erwähnen Sie nicht welches Betriebssystem Sie verwenden.
Wenn es nicht mehr als Laufwerk erkannt wird, überprüfen Sie unter Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung ob das Gerät noch vorhanden ist. Ggfls. können Sie hier ein andere Laufwerksbuchstabe vergeben.
Wenn nicht: Alle USB-Geräte abstecken. Im Geräte-Manager alle USB-Controller deinstallieren. Rechner neustarten, USB-Controller sollten automatisch wieder erkannt werden. Anschließend benutzen Sie zuerst den Card-Reader, bevor alle andere USB-Geräte angeschlossen werden.

Frage (27. Juli 2010)

Hallo Windows-Berater, ich habe eine Startseite bei meinem Internet Explorer festgelegt. Da ich aber viele Favoritenseiten habe, möchte ich auch mehrere Startseiten haben. Geht das und wenn ja wie? danke!

Antwort

Öffnen Sie Ihren Internet Explorer und navigieren Sie zu der gewünschten ersten Startseite.

Öffnen Sie dann die nächste Webseite in einem neuen Register. Klicken Sie dazu oben in der Registerleiste auf die rechte, leere Registeranzeige ("Neue Registerkarte") und navigieren Sie so zur nächsten Internetseite.

Öffnen Sie wie beschrieben alle gewünschten Webseiten. Wechseln Sie nun auf das erste Register der gewünschten Startseite und klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Haus-Symbol für die Startseite.

Wählen Sie den Befehl "Startseite hinzufügen oder ändern" und anschließend "Aktuelle Registerkarte als Startseite verwenden". Fertig! Wenn Sie den Internet-Explorer das nächste Mal öffnen, werden die Startseiten automatisch im Registerkartenformat geöffnet.

Um eine weitere Registerkarte hinzuzufügen, öffnen Sie einfach eine Registerkarte mit der gewünschten Webseite, klicken auf den kleinen Pfeil neben dem Symbol der Startseite und dann auf "Startseite hinzufügen oder ändern". Wählen Sie dann den Befehl "Diese Webseite zu Startseiten-Registerkarten hinzufügen".

Frage von Helmholz (19. Juli 2010)

Ich kann keine E-Mails empfangen aber versenden.Gruss Helmholz

Antwort

Wie wäre es mit etwas mehr Information?
Welches E-Mail Programm verwenden Sie, welchen Provider, haben Sie etwas geändert, was eventuell der Ursache sein könnte. Was ist Ihr Betriebssystem, welches Service Pack, etc. etc. Ohne diesen Information kann ich Ihnen leider nicht helfen.

Frage von Eckhard Seidel (17. Juli 2010)

Liebe Experten,

Mit der Graphikkarte Geforce 9800 GT gab es unter Windows XP im Explorer 8 keine Probleme.
Seitdem ich ein Treiber Update durchgeführt habe, ist der Bereich für die Menü-,Befehls-, Status- und Favoritenleiste schwarz. Die einzelnen Feldblöcke sind noch da und lassen sich mit dem Kursor aufblättern und öffnen.
Wie bekomme ich die schwarze Farbe weg?
Danke und Gruß
Eckhard Seidel

Antwort

Nicht immer funktioniert ein neuer Treiber problemlos. In diesen Fällen sollten Sie den alten Treiber mit Windows XP wiederherstellen. Dabei wird der neu installierte Gerätetreiber komplett entfernt und dafür der zuvor verwendete Treiber wieder installiert. Auch die Treibereinstellungen, die beim Hinzufügen des neuen Treibers geändert wurden, werden wiederhergestellt.

1. Melden Sie sich als Administrator an und öffnen Sie die „Systemsteuerung“.

2. Klicken Sie in der Kategorienansicht auf „Leistung und Wartung“ und wählen Sie „System“.

3. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Hardware“ und öffnen den „Geräte-Manager“.

4. Klicken Sie in der Geräteliste das Gerät mit dem fehlerhaften Treiber mit rechts an und wählen anschließend die „Eigenschaften“.

5. In der Registerkarte „Treiber“ klicken Sie auf „Installierter Treiber“, dann weiter auf „Ja“, wenn die Meldung angezeigt wird: „Sind Sie sicher, dass Sie den vorherigen Treiber verwenden möchten? Der vorherige Gerätetreiber wird wiederhergestellt.“

6. Beenden Sie den Geräte-Manager und klicken Sie anschließend auf „OK“.

Frage von Gebhard Simon (17. Juli 2010)

Hallo,

wie kann ich den Task-Manager wieder aktivieren?

Wie werde ich Administrator?

Antwort

Sehr geehrter Herr Simon,

den Task-Manager rufen Sie über einen Rechtsklick in die Taskleiste auf.
Ein Benutzerkonto mit Administratorrechten können Sie in der Systemsteuerung unter "Benutzerkonten" anlegen.

Frage (15. Juli 2010)

Wie kann ich sehen, welche externen Geräte an meinen PC´s und Laptop angeschlossen waren?

Kann ich auch sehen, was das für spezielle Hardware war?

Mein Betriebssystem ist Windows XP

Vielen Dank
I. Maruhn

Antwort

Für USB-Geräte gibt es einen Tool: USB-Deview von http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

Im Geräte-Manager können Sie ausgeblendete Geräte anzeigen lassen.
Erstellen Sie einen neuen Systemvariablen:

devmgr_show_nonpresent_devices=1

Starten Sie Ihren Rechner neu, öffnen Sie noch mal den Geräte-Manager und wählen: "Ansicht/Ausgeblendete Geräte anzeigen".

Frage von Hans Kurt Linnenweber (07. Juli 2010)

Wie bekomme ich meine Mails und Mailadressen von t-online wieder?
Es sieht aus, als sei das Mailprogramm neu installiert worden, Willkommensgruß von 2003 steht da. Sonst ist keine Datei (Mail) mehr vorhanden, weder im Eingang noch im Ausgang oder sonstwo.
Neue Mails können aber, wie gewohnt empfangen und versendet werden.
Eine Systemwiederherstellung hat nichts gebracht. System: Windows XP.

Antwort

Leider erwähnen Sie nicht was für ein Mailprogramm Sie verwenden, dann wird es schwierig für uns Ihnen zu helfen.
Wenn Sie Office Outlook verwenden, werden die E-Mails, Kalender, Kontakte etc. in einer *.pst-Datei gespeichert.
Bei Outlook Express werden die in einer dbx-Datei gespeichert. Normalerweise im folgende Pfas: C:\Dokumente und Einstellungen\ USERNAME\ Lokale Einstellungen \Anwendungsdaten \Identities \{Identitätsnummer} \Microsoft \ Outlook Express

[1]      «      5   |   6   |   7   |   8   |   9      »      [24]