Kunden-Login

oder

Kostenlose Windows Tipps

Ihre E-Mail-Adresse:

Fragen & Antworten

Wir lassen Sie nicht im Stich!

Wenn Sie einmal ein dringendes Windows-Problem haben und auf die Schnelle keinen Rat in Ihrem Windows-Berater finden, steht Ihnen als Abonnent des Windows-Beraters der kostenlose Beratungs-Service der Redaktion zur Verfügung.

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage oder füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Wir beantworten diese so schnell wie möglich (durchschnittliche Reaktionszeit: 3,5 Stunden, ermittelt von der Intertech Beratungs-GmbH laut einer Untersuchung von Mai 2006).

Wir haben festgestellt: Die Probleme unserer Leser sind häufig dieselben. Deshalb veröffentlichen wir die Lösungen in dieser Wissensdatenbank, die allen Usern von windows-berater.de zur Verfügung steht.

Antworten auf Leserfragen

Kategorie 
[1]      «      3   |   4   |   5   |   6   |   7      »      [24]

Frage (10. Dezember 2010)

Mein dvd Lauf erkent nicht das ein datenträger eingelegt ist in diesen fall handelt es sich um die DVD Windows Berater

Antwort

Öffnen Sie den Windows Explorer/öffnen Sie das DVD-Verzeichnis/Auf der DVD befindet sich ein Datei: index oder start.html. Dieser können Sie mit einem Doppelklick starten. Tritt dieses Problem nur auf mit der Windows-Berater DVD oder auch mit andere DVDs?

Frage (12. November 2010)

Wie verwalte ich am besten die Add Ons im Internet Explorer?

Antwort

Viele Programme nisten sich im Internet Explorer ein und erweitern damit die Funktionalität des Browsers. Vermuten Sie eines dieser Add-Ons als Ursache für Fehlermeldungen im Internet Explorer, so können Sie dieses testweise deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Beenden Sie den Internet Explorer, sofern dieser geöffnet ist, und öffnen Sie anschließend in der "Systemsteuerung" die "Internetoptionen".

2. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Erweitert".

3. Deaktivieren Sie unter "Browsing" das Kontrollkästchen "Browsererweiterungen von Drittanbietern aktivieren (Neustart erforderlich)".

4. Starten Sie Ihren Internet Explorer neu und testen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Auch die sogenannten Browser Helper Objects (BHOs) können Fehler verursachen.

Zu den BHOs gelangen Sie über "Extras" und "Add-Ons verwalten". Problematische Objekte klicken Sie an und deaktivieren diese über die entsprechende Option.

Frage (11. November 2010)

Ich habe Returnil Virtual System Home Free 2011 installiert. Wenn ich Avira Antivir Premium
Systemtest duchlaufen lasse, erhalte ich am
Ende immer einen Bluescreen!
Nach dem Abschalten und dem Hochfahren
meines XP scheint aber alles normal zu laufen.

Antwort

Sie müssen uns mitteilen welche Fehlermeldung der Bluescreen anzeigt. Um den Bluescreen an zu halten gehen Sie wie folgt vor: Start/Systemsteuerung/System/Erweitert/Starten und wiederherstellen. Häkchen entfernen bei: Automatisch Neustart durchführen. Anschließend führen Sie ein Scan mit Avira durch und notieren den Bluescreen.

Frage (25. Oktober 2010)

nach Bluescreen Abbruch:
vergebliches booten von xp prof. cd
windows xp professional setup
"R" hilft nicht - es erscheint letztlich
die partition ist entweder zu voll...
mit Auswahl zur Formatierung der partitionen.
Ist da noch was zu retten?

Antwort

Sehr geehrter Herr Kimme,

booten Sie den PC erneut von der XP-CD. In den Optionen zur Reparatur wählen Sie die Wiederherstellungskonsole.
Im DOS-Modus können Sie auf der Festplatte nun überflüssige Dateien/Ordner löschen.
Verwenden Sie dazu den Befehl "DIR"m um eine Liste der Ordner zu erhalten.
Mit "del <Dateiname>" löschen Sie eine Datei.
Mit "rd <ordner>" löschen Sie einen Ordner.

Mit "fixboot c:" und "fixmbr" können Sie die Startdateien noch reparieren.

Frage (24. Oktober 2010)

Ich nutze den IE8 bis vor Kurzem hatte ich die Menüleiste und die Adresszeile im Browser sichtbar. Jetzt sind beide trotz markierung. Auch ein Fixieren beider Leisten hat nicht geholfen. Sie sind einfach nicht sichtbarIch kann auch die Zeile für den Suchanbieter nicht mehr mit der Maus verschieben.

Antwort

1.Schließen Sie alle Internet Explorer- oder Windows Explorer-Fenster.

2.Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.

3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.

4.Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und dann auf Zurücksetzen.

5.Klicken Sie auf Zurücksetzen.

6.Klicken Sie abschließend auf OK und dann erneut auf OK.

7.Schließen Sie Internet Explorer, und öffnen Sie ihn erneut, damit die Änderungen übernommen werden.

Frage von Bodo Richter (13. Oktober 2010)

Auf meinem PC (Win XP) werden Symbole im Infobereich der Taskleiste scheinbar willkürlich (auch oft wechselnd) angezeigt. Besonders störend ist das in Fällen, wenn auf Konfigurationsmenüs zurückgegriffen werden muss und die entsprechenden Symbole nicht dargestellt werden. Das lässt sich auch nicht durch Anpassung des Infobereiches (z. B. Symbole "immer einblenden") korrigieren.

Antwort

Wichtig ist das die entsprechende Programme dazu sich im Systemstart befinden: Start/Ausführen/msconfig eingeben mit Enter bestätigen/Tabreiter Systemstart. Wenn die Programme hier deaktiviert sind, kann das Programm nicht gestartet werden, somit auch kein Konfiguration des Programms möglich. Allerdings raten wir Ihnen davon ab, die Programme im Systemstart zu aktivieren, da dies ein verzögerung des Systemstarts auslöst. Unbedingt auch: "Inaktive Symbole ausblenden" deaktivieren (Häkchen raus).

Frage (13. Oktober 2010)

Wie sichert die Kennwortdiskette vergessene Passwörter?

Antwort

Mit Windows XP wurde eine bequeme Funktion eingeführt, die es erlaubt, ein vergessenes Kennwort mit einer Kennwortrücksetzdiskette wiederherzustellen. Dazu müssen Sie diese Diskette jedoch zuvor erstellen:

1. Bei der Anmeldung (Willkommensbildschirm) wählen Sie den Administratorzugang und bestätigen das leere Eingabefeld.

2. In der folgenden Meldung, dass Sie ein falsches Kennwort eingegeben haben, finden Sie die Option "Kennwortrücksetzdiskette verwenden".

3. Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie nach Aufforderung ein neues Kennwort ein.

Frage (06. Oktober 2010)

PageDefrag lässt sich bei Windows 7 (64bit)nicht ausführen,error loding Drivers

Antwort

PageDefrag ist nicht für Windows 7 64-bit geeignet.
Daher die Fehlermeldungen.

Frage (06. Oktober 2010)

Hilfe liebe Windows-Berater! Meine Autorun-Auswahlfunktion erscheint nicht mehr, wenn ich einen USB-Stick anschließen, da ich, glaube ich, einmal einen Haken bei" Immer diese Aktion durchführen" gesetzt habe. Wie kann ich diese Funktion wiederherstellen?

Antwort

1. Schließen Sie alle USB-Geräte an und öffnen Sie den Windows-Explorer.

2. Klicken Sie das Laufwerk bzw. Gerät mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie "Eigenschaften".

3. Wechseln Sie in das Register "AutoPlay" und markieren sie für jeden Inhaltstyp, den Sie einstellen können, die Option "Eingabeaufforderung, um Aktion auszuwählen".

4. Klicken Sie auf "OK" und schließen Sie das Fenster. Ab sofort wird die Autorun-Auswahlfunktion wieder angezeigt.

Frage von Adolf Kallus (28. September 2010)

Welche Möglichkeit habe ich, Windows 7- Toolbox rückstandslos zu entfernen? Seit dem ich die Toolbox installiert habe, kann ich Exel und Word nicht mehr öffnen. Windows Installer will etwas installieren und schließt sich ohne Meldung. Der Befehl "msiexec" zeigt die Version 4.5 an.

Antwort

Der Windows 7 Toolbox besteht aus mehrere Programme welche Sie unter Start/Systemsteuerung/Software deinstallierne können.
Oder Sie können mit Hilfe der Systemwiederherstellung Ihr System auf ein Datum zurücksetzen bevor Sie diese Programme installiert haben.

[1]      «      3   |   4   |   5   |   6   |   7      »      [24]