Kunden-Login

oder

Kostenlose Windows Tipps

Ihre E-Mail-Adresse:

Fragen & Antworten

Wir lassen Sie nicht im Stich!

Wenn Sie einmal ein dringendes Windows-Problem haben und auf die Schnelle keinen Rat in Ihrem Windows-Berater finden, steht Ihnen als Abonnent des Windows-Beraters der kostenlose Beratungs-Service der Redaktion zur Verfügung.

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage oder füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Wir beantworten diese so schnell wie möglich (durchschnittliche Reaktionszeit: 3,5 Stunden, ermittelt von der Intertech Beratungs-GmbH laut einer Untersuchung von Mai 2006).

Wir haben festgestellt: Die Probleme unserer Leser sind häufig dieselben. Deshalb veröffentlichen wir die Lösungen in dieser Wissensdatenbank, die allen Usern von windows-berater.de zur Verfügung steht.

Antworten auf Leserfragen

Kategorie 
[1]      «      19   |   20   |   21   |   22   |   23      »      [24]

Frage (06. August 2008)

Hallo, wie kann ich alte Einträge in der Registrierungsdatenbank löschen?

Antwort

Um diese Einträge zu löschen, müssen Sie den Registrierungseditor starten:

Über "Start" und "Ausführen" öffnen Sie durch Eingabe von "Regedit" in der Kommandozeile den Registrierungseditor.

Drücken Sie die TAste "F3". Geben Sie den Namen des gelöschten Programms ein. Es genügt auch schon ein Wort oder Wortteil daraus. Die Registrierung wird durchsucht. Es gibt warhscheinlich mehrere Einträge, die Sie löschen müssen.

Haben Sie einen alten Eintrag gefunden, so löschen Sie diesen mit der Taste "Entf". Danach drücken Sie "F3", um den nächsten Eintrag zu suchen.

Bestätigen Sie die Löschaktionen so lange, bis das Programm meldet, dass das Durchsuchen der Registrierung beendet ist.

Frage (02. August 2008)

Kann man die Netzwerkverbindung auf dem Computer trennen oder muss dafür nur das Kabel gezogen werden?

Antwort

Wenn Sie sichergehen wollen, dass keine Verbindung zum Internet oder Netzwerk besteht, können Sie entweder das Netzwerkkabel ziehen oder die Netzwerkverbindung deaktivieren.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf "Netzwerkumgebung" und öffnen Sie im Kontextmenü die "Eigenschaften". Im Fenster "Netzwerkverbindungen" klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "LAN-Verbindung" und wählen Sie den Befehö "Deaktivieren".

Umgekehrt können Sie später die Verbindung wiederherstellen.

Das funktioniert übrigens auch über das Netzwerksymbol im Infobereich (Systray). Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Icon der LAN-Verbindung und deaktivieren Sie mit dem gleichnamigen Befehl die Verbindung.

Frage (02. August 2008)

Hallo verfügt Windows eigentlich über eine integrierte Liste von den verschiedenen Shortcuts? Für Hilfe bin ich sehr dankbar!

Antwort

Eine Liste aller möglichen Tastenkombinationen finden Sie in der Windows-Hilfe. Wählen Sie dazu mit "Start" das "Hilfe und Support"-Center und wechseln Sie auf das Register "Index".

Geben Sie in das Feld "Zu suchenden Schlüsselbegriff" das Stichwort "Tastenkombination" ein. Markieren Sie unterhalb dieses Stichworts den Eintrag "Liste der Tasten" und klicken Sie auf "Anzeigen". Folgen Sie nun dem Link "Allgemeine Tastenkombinationen" und Sie erhalten eine Übersicht aller Shortcuts.

Frage (23. Juli 2008)

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meinen PC aufzuräumen und möchte meinen Musikordnern ein Album-Cover verpassen. Wie mache ich das? Geht das überhaupt? Viele liebe Grüße und besten Dank!

Antwort

Speichern Sie Ihre Musikstücke im MP3- oder WMA-Format in eigenen Ordnern auf der Festplatte, so können Sie das dazugehörige CD-Cover oder die Schallplattenhülle im Windows-Explorer anzeigen lassen. Alles, was Sie dazu benötigen ist ein Abbild des CD-Covers als Bilddatei, das Sie in dem entsprechenden Ordner im JPG-Format abspeichern.

Klicken Sie die Bilddatei mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl "Umbenennen". Vergeben Sie als Dateinamen "Folder.jpg". Klicken Sie anschließend in der Menüzeile auf "Ansicht" und wählen Sie die "Miniaturansicht". Sofort werden im Windows-Explorer für jeden Ordner die von Ihnen gespeicherten Cover-Bilder angezeigt.

Tipp: Wenn Sie den Media Player von Windows zum Abspielen der Musik verwenden, so wird darin ebenfalls eine Grafik angezeigt. Sie müssen dazu nur bei der Wiedergabe die Visualisierung "Albumcover" auswählen.

Frage von Dr. R. Gerst (17. Juli 2008)

Vor einigen Wochen haben Sie in Ihren Newslettern auf den möglichen Download des Democracy Player hingewiesen. Ich habe den Download vorgenommen. Wenn ich allerdings den Player öffnen will, erscheint am linken oberen Bildschirmrand ein Fenster mit folgender Aussage:

XML Parsing Error:undefined entity
Location:chrome://dtv/content/main.xul
Line Number 8,Column 1:

Was kann ich tun, um den Democracy Player korrekt zu installieren?
Ein schönes Wochenende und vielen Dank für Ihre Mühen, Dr. R. Gerst

Antwort

"ParseError" sind Programmfehler, die von dem betroffenen Programm verursacht werden, nicht von Windows. Meist hilft ein Update auf eine aktuellere Version.

Ursache: Die Konfigurationdatei 'main.xml' der Software ist defekt und muss neu erzeugt werden.

Um das Problem zu lösen, suchen Sie im Windows-Explorer diese Datei, hängen Sie an den Dateinamen die Endung '.old' und starten Sie den Rechner neu.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit dem Windows-Berater und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

Manfred Kratzl

Frage (25. Juni 2008)

Hallo, kann es sein, dass mein XP Speicher der verfügbaren Internetbandbreite verbaucht? Ich hatte neulich sowas gelesen. Kann man das abstellen?

Antwort

Das ist richtig, XP nutzt 20 % der verfügbaren Internetbandbreite für eigene Zwecke. Dies beeinflusst die Performance während einer Internetsitzung, kann aber schnell beseitigt werden. Gehen Sie wie folgt vor:

Über "Start" und "Ausführen" starten Sie den Gruppenrichtlinien-Editor mit "gpedit.msc".

Gehen Sie nun über "Computerkonfiguration", "Administrative Vorlagen", "Netzwerk" auf den "QoS-Paketplaner" und klicken Sie doppelt auf den Eintrag "Reservierbare Bandbreite einschränken".

Im folgenden Dialog markieren Sie die Option "aktiviert" und ändern darunter den Wert von "20" auf "0".

Frage von Erich Lahner (08. Juni 2008)

Ich arbeite mit Windows XP Home Edition. Durch ein Versehen habe ich in der Schnellstartleiste unten rechts, das Icon, das zum Entfernen von Speichersticks u.s.w. erforderlich ist, gelöscht. Wie bringe ich dieses Icon wieder zum Vorschein? Jetzt muss ich alle zusätzlichen Geräte die über USB angeschlossen sind, einfach ohne Genehmigung entfernen. Ist das dem PC verträglich?

Erich Lahner

Antwort

Mit der rechten Maustaste klicken Sie auf eine freie Stelle in der Taskleiste.
In den "Eigenschaften" und "Anpassen" markieren Sie im Fenster "Infobereich anpassen" das gewünschte Symbol.

Dann wird rechts ein kleiner schwarzer Pfeil eingeblendet, auf dem man 3 Wahlmöglichkeiten hat: "Immer ausblenden" - "Immer einblenden" oder "Ausblenden wenn inaktiv".

Auswählen --> Bestätigen --> Fertig

Prinzipiell aber müssen Sie dies nicht ausführen, wenn Sie immer den gleichen Stick verwenden.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit dem Windows-Berater und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Manfred Kratzl
Chefredakteur Windows-Berater

Frage (05. Juni 2008)

Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir kommt es oft vor, dass ich auf einmal keine Verbindung zum bevorzugten Highspeed-Zugriffspunkt mehr herstellen kann. Die Anzeige zur drahtlosen Netzwerkverbindung im Fenster "Netzwerkverbindungen" gibt aber keinen Hinweis darauf, dass der Zugriffspunkt gesperrt worden ist. Ich wechsel übrigens auch zwischen verschiedenen Access Points.

Antwort

Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr Computer versucht, eine Verbindung zu einem bevorzugten Zugriffspunkt herzustellen und dies während der Handshake-Phase (das heißt zu Beginn des Verbindungsaufbaus) nicht möglich ist.

Tritt dieses Problem auf,wird die drahtlose Netzwerkverbindung zum bevorzugten Zugriffspunkt intern als gesperrt gekennzeichnet.

Um diese Sperrung wieder aufzuheben, deaktivieren Sie die drahtlose Netzwerkverbindung und aktivieren diese anschließend wieder:

Klicken Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung".

Doppelklicken Sie auf "Netzwerkverbindungen".

Nach einem rechten Mausklick auf die Netzwerkverbindung wählen Sie "Deaktivieren".

Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste erneut auf die Netzwerkverbindung und gehen auf "Aktivieren".

Frage (23. Mai 2008)

Guten Tag, eine ganz kurze und einfache Frage: Wie kann ich Windows Features de- bzw aktivieren?

Antwort

Klicken Sie auf "Start" und öffnen Sie in der "Systemsteuerung" die "Programme", anshcließend "Windows-Funktionen aktivieren bzw. deaktivieren". Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, geben Sie Ihr Kennwort oder eine Bestätigung ein.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem gewünschten Feature, um das Windows-Feature zu aktivieren. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das betreffende Windows-Feature zu deaktivieren.

Bestätigen Sie Ihre Änderung mit "OK".

Frage (04. Mai 2008)

Hallo, Gadgets sind ja super praktisch, wie kann ich mir weitere Gadgets auf meinen PC laden?
Danke!

Antwort

Im Internet finden sich viele weitere Gadgets, die Sie bequem herunterladen können.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Sidebar und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl "Minianwendungen hinzufügen".

Nun werden alle Gadgets aufgelistet, die Vista standardmäßig mitbringt. Unten rechts im Fenster finden Sie den Link "Weitere Minianwendungen online beziehen". Damit wird die "Sidebar Gallery" im Internet Explorer geöffnet und zeigt Ihnen eine weitere Auswahl von Minianwendungen an.

[1]      «      19   |   20   |   21   |   22   |   23      »      [24]